Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der verlinkten Seiten übernimmt die MSK keine Gewähr. Sollten Sie einen falschen Link entdecken, danken wir Ihnen für Mitteilung an unseren Bitte Javascript aktivieren!.

Verband Musikschulen Thurgau
Der VMTG ist die Dachorganisation der Musikschulen im Kanton Thurgau, dem auch die MSK angehört. Er setzt sich gegenüber kantonalen Behörden und Institutionen für die gemeinsamen Interessen der Musikschulen ein und organisiert überregionale Veranstaltungen. Jährlich durchgeführte Stufentests und ein Musikwettbewerb alle zwei Jahre fördern die musikalische Entwicklung und geben mit Standortbestimmungen Hinweise auf mögliches Potenzial. Das pionierhafte Konzept der Begabtenförderung (interner Link) auf Sekundarschulstufe I gibt Jugendlichen die Möglichkeit, sich schon während der obligatorischen Schulzeit vertieft mit ihrem Instrument zu beschäftigen.

Stadt Kreuzlingen
Mit rund 22'000 Einwohnern ist Kreuzlingen die zweitgrösste Stadt des Kantons Thurgau und die grösste Schweizer Stadt am Bodensee. Kreuzlingen verfügt über ein umfassendes Bildungsangebot, ausgezeichnete Sportmöglichkeiten und eine vielfältige Kulturlandschaft. Die Stadt Kreuzlingen ist die wichtigste Partnerin für die Musikschule Kreuzlingen, sie unterstützt und fördert die Zielsetzungen der MSK in finanzieller und materieller, ideeller und persönlicher Hinsicht.

Schule Kreuzlingen
Unsere Schülerschaft setzt sich zu gut 80 % aus schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen zusammen, die Schulgemeinde Kreuzlingen ist daher die grösste Zielgruppe unseres Angebots. Die Zusammenarbeit mit der Schule zeigt sich bei Instrumentenvorstellungen und gemeinsamen Projekten, insbesondere aber auch bei der Organisation der Begabtenförderung. Die Schule Pestalozzi ist einer von drei Standorten im Kanton Thurgau, an welchem begabte Musikschüler*innen in der Sekundarschule gemeinsam mit Lehrpersonen der Musikschule Kreuzlingen unterrichtet werden.

Jugendmusik Kreuzlingen
Das über die Landesgrenzen hinaus bekannte und erfolgreiche Blasorchester der Jugendmusik mit seinen Vorstufenensembles ist eine Spielgemeinschaft, die unseren Blas- und Percussionsschüler*innen ein motivierendes Ziel bedeutet für ein hochstehendes Ensemblespiel.

Jugendorchester Thurgau
Die Anfänge des Orchesters reichen bis ins Jahr 1965 zurück. Heute steht das Ensemble unter der Leitung unseres Geigenlehrers Gabriel Estarellas Pascual und spielt in symphonischer Besetzung. Sein Einzugsgebiet umfasst den Raum Bodensee-Ostschweiz-Zürich.

Thurgauer Jugend-Symphonieorchester
Freude an der Herausforderung, Freude am Miteinander, Freude am Auftritt – darum geht es beim Thurgauer Jugend-Symphonieorchester, wenn musikbegeisterte Jugendliche ein Konzertprogramm erarbeiten. Das Projektorchester probt jeweils während einer Woche im Jahr. Während der intensiven Probewoche wird ein bunt gemischtes Konzertprogramm erarbeitet, das anschliessend in zwei Konzerten präsentiert wird.