Jacqueline Brix

Jazzdance

Bitte Javascript aktivieren!

Nach 10 Jahren Rhythmischer Sportgymnastik mit Teilnahme an nationalen und internationalen Wettkämpfen absolvierte Jacqueline ab 2011 ihre Tanzausbildung an der Freiburger Akademie für Tanz in den Bereichen Ballett, Modern, Jazz und Hip Hop. Seither arbeitet sie freiberuflich als Tänzerin und Tanzlehrerin an verschiedenen Tanzschulen in Deutschland und der Schweiz.

Mit ihrer Cheertanzgruppe wurde Jacqueline 11-facher Schweizer Meister im Cheerdance sowie Vize-Europameister im Cheerdance Double, European Open Meisterin im Jazz Double. 2018 erreichte sie als bestes europäisches Team mit ihrer Double-Partnerin den 4. Platz an den Cheerdance Weltmeisterschaften. Als Tänzerin war Jacqueline auf der ganzen Welt im Einsatz, von New Delhi über Frankfurt und Heilbronn bis Berlin und St. Moritz.

«Tanzen bewegt Deinen Körper, Deinen Geist, Deine Sinne, Deine Gefühle, Dein Gedächtnis und vor allem Dich selbst! In meinem Unterricht möchte ich genau das meinen Schüler*innen vermitteln: die Freude am Tanzen!»