Musikwettbewerb Thurgau

Wir gratulieren den Preisträgerinnen und Preisträgern der Musikschule Kreuzlingen herzlich zu ihrem Erfolg am 12. Thurgauer Musikwettbewerb, der am Wochenende vom 5./6. November an verschiedenen Musikschulen im Kanton stattgefunden hat:

  • Alexej Borath, Klavier Kat. C (Klasse Ljuba Brezger): 1. Preis
  • Axelle Cardona, Klavier Kat. A (Klasse Claudia Leuzinger): 3. Preis
  • Aurora Gächter, Klavier Kat. D (Klasse Ljuba Brezger): 1. Preis
  • Kathrin Stock, Klavier Kat. C (Klasse Ljuba Brezger): 2. Preis
  • Trio Eljota: Johanna Züger, Violine; Tamina Guler, Viola; Elia Müller, Cello; Ensemblewettbewerb Kat. I (Klasse Gabriel Estarellas): 3. Preis

Eine herzliche Gratulation geht auch an die Lehrpersonen und der Dank für die Begleitung und Unterstützung an die Eltern der Preisträger:innen!


Der Musikwettbewerb, der alle zwei Jahre (in den geraden Jahren) durchgeführt wird, richtet sich an Kinder und Jugendliche bis 20 Jahren, welche mit Freude musizieren und eine besondere Herausforderung suchen. In fünf Alterkategorien und drei verschiedenen Gruppierungen (Solo, Ensemble, Hausmusik) können sich die Teilnehmenden im friedlichen Wettstreit bestätigen. Ein Pop-Rock-Jazz-Contest ergänzt das stilistische Feld, und die Kategorie «rooky trophy» steht den TeilnehmerInnen offen, welche zwar vorspielen wollen, auf Wunsch auch ein Feedback der Jury erhalten, jedoch keine Wertung erfahren möchten. In der Rooky Trophy gibt es keine Altersbeschränkung.

Alle Wettbewerbsvorspiele sind öffentlich, die Tagesprogramme der verschiedenen Austragungsorte werden auf der Seite des Verbandes Thurgauer Musikschulen veröffentlicht. Das Preisträgerkonzert mit ausgewählten Kandidat:innen auf dem höchsten Level findet jeweils zwei bis drei Wochen nach dem Wettbewerb statt.

Anmeldung

Der nächste Thurgauer Musikwettbewerb findet im Herbst 2024 statt. Die Anmeldung erfolgt online über die Seiten des Verbandes Thurgauer Musikschulen, Informationen folgen hier, sobald die neuen Daten feststehen.