Thurgauer Musikwettbewerb: Wir gratulieren!

Der Thurgauer Musikwettbewerb 2020 ist bereits Geschichte. In einer abgespeckten Version (alle Ensemble-Wettbewerbe wurden nicht durchgeführt) haben sich am Wochenende vom 7./8. November insgesamt 85 junge Instrumentalschülerinnen und -schüler einer Jury gestellt. Die Instrumente umfassten Holz- und Blechbläser, Streicher, Klavier, Gitarre und Schlagzeug.

Aus der Musikschule Kreuzlingen haben folgende Schüler*innen einen Preis erspielt:

Yara Brauchli 1. Preis in der Kategorie B (Geige, Klasse Heidi Gramatic)
Miriam Kim 2. Preis in der Kategorie C (Geige, Klasse Anna-Katharina Rebmann)
Miriam Kim 2. Preis in der Kategorie C (Klavier, Klasse Ljuba Brezger)
Salome Kim 2. Preis in der Kategorie C (Geige, Klasse Anna-Katharina Rebmann)
Salome Kim 2. Preis in der Kategorie C (Klavier, Klasse Ljuba Brezger)
Anisa Özsatmaz 1. Preis in der Kategorie D (Klavier, Klasse Timon Altwegg)

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg!

Corona-News

Der Unterricht an der MSK wird gemäss Schutzkonzept Musik und Tanz durchgeführt. Wir freuen uns, im Präsenzunterricht arbeiten zu können, und bitten alle, die wichtigen Massnahmen umzusetzen. Dies betrifft insbesondere

  • Händewaschen: immer vor jeder Unterrichtseinheit
  • Im ganzen Gebäude der Musikschule und in den Aussenstellen (Altnau, PMS, Kantonsschule) herrscht Maskenpflicht für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene. Im Unterricht kann auf das Maskentragen verzichtet werden, wenn der Mindestabstand von 1.5 m durchgehend eingehalten werden kann.
  • Abstand halten: Der Mindestabstand für längere Kontakte beträgt 1.5 m. Flüchtige Unterschreitungen (z.B. im Flur, beim Eingang etc.) sind akzeptabel.
  • Die TanzschülerInnen kommen möglichst bereits umgezogen ins Training. In den Garderoben ist der Mindestabstand einzuhalten beim Umziehen.
  • Keine Menschenansammlungen: Wir bitten Begleitpersonen, die Kinder möglichst allein vom Eingang zum Unterrichtszimmer gehen zu lassen und sie auch beim Eingang wieder abzuholen. So kann die Anzahl der Personen im Haus gering gehalten werden.