Kostenlose Schnupperlektionen (Instrumente/Gesang) an der MSK

Wie in den vergangenen zwei Semestern führen wir wieder die beliebten «SchLek» durch. Wegen der grossen Nachfrage bei den letzten Austragungen haben wir von vorneherein für jeden Samstag Schnupperlektionen zu 20 Minuten geplant. Informieren Sie sich, an welchem Samstag und in welchem Zeitfenster das Wunschinstrument Ihres Kindes zur Verfügung steht. Auch Sie selber sind herzlich eingeladen, bei einer Kurz-Lektion herauszufinden, ob Ihnen die Oboe oder das Hackbrett oder der E-Bass liegt.

Hier geht es zur Anmeldung.

Schnuppern an der MSK

Aufgrund der Ausweitung der Zertifikatspflicht gilt ab 13. September untenstehende Regelung für Schnupperlektionen. Eine Bitte Javascript aktivieren!ist in jedem Fall dringend empfohlen, vor Ort wird eine Contact-Tracing-Liste geführt.

Tanz

  • Für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gelten keine Einschränkungen.
  • Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene weisen ein Zertifikat vor, um an einer Lektion teilnehmen zu können.
  • Begleitpersonen bitten wir, eine Maske zu tragen.

Alternativen:

  • Personen ab 16 Jahren ohne Zertifikat bieten wir für einen ersten Eindruck ein persönliches Video zum gewünschten Tanzstil an.
  • Vom 22.-26. November findet die offene Tanzwoche statt, bei welcher auf Anfrage in den Kursen in einer Zoom-Übertragung mitgetanzt werden kann.
  • Auch im Januar 2022 besteht die Möglichkeit einer Teilnahme per Zoom (Anmeldung erforderlich).

Bei einer verbindlichen Anmeldung von Neukund*innen wird das Kursgeld für das Herbstsemester 2021/22 um 30 % reduziert.

Musik

  • Gruppenkurse Musikalische Grundschule, Kinderchor, Eltern-Kind-Musikgruppe: Es gelten keine Einschränkungen.
  • Einzelunterricht Kinder bis 12 Jahre: keine besondere Regelungen. Die Lehrperson trägt eine Maske.
  • Einzelunterricht Jugendliche bis 16 Jahre: Schüler*in und Lehrperson tragen eine Maske.
  • Einzelunterricht Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene: Schüler*in und Lehrperson tragen eine Maske. Bei Vorliegen eines Zertifikats kann darauf verzichtet werden.
  • Begleitpersonen bitten wir, ebenfalls eine Maske zu tragen.

Bei einer verbindlichen Anmeldung von Neukund*innen in Gruppenkursen wird das Kursgeld für das Herbstsemester 2021/22 um 30 % reduziert.

Corona-News

Der Unterricht an der MSK wird gemäss Schutzkonzept Musik und Tanz durchgeführt. Seit den Lockerungsschritten Ende Juni sind keine weiteren Massnahmen ergriffen worden, weder im ent- noch im belastenden Sinn. Es gelten daher grundsätzlich dieselben Regeln wie vor den Sommerferien.

Dies betrifft insbesondere folgende Punkte:

  • Händewaschen: immer vor jeder Unterrichtseinheit
  • Im ganzen Gebäude der Musikschule und in den Aussenstellen (Altnau, PMS, Kantonsschule) herrscht Maskenpflicht für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene. Im Unterricht kann auf das Maskentragen verzichtet werden, wenn der Mindestabstand von 1.5 m durchgehend eingehalten werden kann.
  • Abstand halten: Der Mindestabstand für längere Kontakte beträgt 1.5 m. Flüchtige Unterschreitungen (z.B. im Flur, beim Eingang etc.) sind akzeptabel.
  • Die Tanzschüler*innen kommen möglichst bereits umgezogen ins Training. In den Garderoben ist der Mindestabstand einzuhalten beim Umziehen.
  • Keine Menschenansammlungen: Wir bitten Begleitpersonen, die Kinder möglichst allein vom Eingang zum Unterrichtszimmer gehen zu lassen und sie auch beim Eingang wieder abzuholen. So kann die Anzahl der Personen im Haus gering gehalten werden. Besuche in den Lektionen sind aber in Absprache mit der Lehrperson möglich - und für den Unterrichtsstart auch erwünscht.

Das aktuelle MiX

Das Informationsheft der Musikschule Kreuzlingen - Zentrum für Musik und Tanz enthält ein Porträt von den Lehrpersonen Julia Kimoto (Breakdance) sowie Matthias Ammann (Gitarre), ausserdem wurde ein Interview mit unserem Vorstandsmitglied Bernhard Wagenbach in einen lesenswerten Artikel modelliert. Zudem finden Sie unsere Agenda und zahlreiche Hinweise auf Interessantes, Lustiges und Bemerkenswertes.

MiX Nr. 5